Jerzy Palacz

WYBRANA FILMOGRAFIA:

  • 2011 – MONSIEUR TAURINS
  • 2011 – GERMAINE DAMAR: DER TANZENDE STERN (doc)
  • 2011 – EMPIRE ME – DER STAAT BIN ICH! (doc)
  • 2009 – DURCH DIE WELT NACH HAUSE. DIE LEBENSREISE DES FREDERIC MORTON (doc)
  • 2009 – PIANOMANIA (doc)
  • 2007 – MIDSUMMER MADNESS
  • 2006 – PERL ODER PICA
  • 2006 – RULE OF LAW: JUSTIZ IM KOSOVO (doc)
  • 2004 – DIESSEITS VON AFRIKA – ENTDECKUNG LESACHTAL (doc)
  • 2004 – AFRICA REPRESENTA (doc)
  • 2003 – DONAU, DUNA, DUNAJ, DUNAV, DUNAREA
  • 2003 – JESUS, DU WEISST (doc)
  • 2003 – IM ANFANG WAR DER BLICK
  • 2003 – DIE KINDER DES GELDES (doc)
  • 2002 – KRONENZEITUNG: TAG FÜR TAG EIN BOULEVARDSTÜCK (doc)
  • 2002 – FREAKY (km)
  • 2001 – LAND OHNE EIGENSCHAFTEN (doc)
  • 2001 – PROFESSOR NIEDLICH
  • 2000 – GLOCKNER – DER SCHWARZE BERG (doc)
  • 2000 – CEIJA STOJKA (doc)
  • 1999 – MODELS
  • 1999 – KAZNA (doc)
  • 1998 – HAUSBESORGER
  • 1997 – JUGOFILM
  • 1997 – EIN RUCKSACK VOLLER LÜGEN
  • 1996 – DER HAUSBESORGER ODER EIN KURZER FILM ÜBER DIE ORDNUNG (km)
  • 1996 – MÉCANOMAGIE (km)
  • 1995 – HALBE WELT
  • 1995 – NACHTBUS (km)
  • 1995 – VORWÄRTS (doc)
  • 1994 – AKTION K (doc)
  • 1993 – DER UNVERWÜSTLICHE GEIST DER HEILIGEN LIEBE
  • 1992 – AM RANDE DER WELT
  • 1991 – FÜNF MINUTEN BIS ZUR EWIGKEIT (serial)
  • 1990 – DOMOVINA (km)
  • 1990 – ZWEI MÄNNER UND ZWEI FRAUEN
  • 1989 – DAS LAND DER LIEBE (serial)
  • 1988 – SOLTANA
  • 1988 – SUBCUTAN
Close