Xaver Schwarzenberger

WYBRANA FILMOGRAFIA:

  • 2012 – LÖWENSTEIN (tv)
  • 2009 – SISI (tv)
  • 2009 – DETEKTIV WIDER WILLEN (tv)
  • 2009 – DER BÄR IST LOS! DIE GESCHICHTE VON BRUNO (tv)
  • 2008 – UND EWIG SCHWEIGEN DIE MÄNNER (tv)
  • 2008 – DIE LIEBE EIN TRAUM (tv)
  • 2007 – COPACABANA (tv)
  • 2007 – MUTTIS LIEBLING (tv)
  • 2006 – FEINE DAME (tv)
  • 2006 – MEIN SÜSSES GEHEIMNIS (tv)
  • 2005 – MARGARETE STEIFF (tv)
  • 2004 – ZUCKEROMA (tv)
  • 2003 – DINNER FOR TWO (tv)
  • 2003 – ANNAS HEIMKEHR (tv)
  • 2003 – EINE LIEBE IN AFRIKA (tv)
  • 2002 – EIN HUND KAM IN DIE KÜCHE (tv)
  • 2002 – 1809 ANDREAS HOFER – DIE FREIHEIT DES ADLERS (tv)
  • 2000 – O PALMENBAUM (tv)
  • 2000 – HAPPY HOUR ODER GLÜCK UND GLAS (tv)
  • 2000 – VINO SANTO (tv)
  • 1999 – STELLA DI MARE – HILFE, WIR ERBEN EIN SCHIFF! (tv)
  • 1998 – SINGLE BELLS (tv)
  • 1998 – KRAMBAMBULI (tv)
  • 1998 – FEVER
  • 1997 – DIE NACHT DER NÄCHTE (tv)
  • 1997 – LAMORTE (tv)
  • 1995 – FESSELN (tv)
  • 1995 – LOVERS (tv)
  • 1995 – ZUM GLÜCK GIBT’S MEINE FRAU
  • 1995 – DAS KAPITAL (tv)
  • 1994 – ÄRZTE (serial)
  • 1994 – TONINO UND TOINETTE (tv)
  • 1994 – TAFELSPITZ
  • 1993 – DIE SKANDALÖSEN FRAUEN (tv)
  • 1992 – SCHTONK!
  • 1992 – DUETT (tv)
  • 1991 – DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (tv)
  • 1990 – EIN ANDERER LIEBHABER (tv)
  • 1990 – DER RAUSSCHMEISSER
  • 1990 – ABSTURZ (tv)
  • 1989 – BEIM NÄCHSTEN MANN WIRD ALLES ANDERS
  • 1989 – SOUTERRAIN (tv)
  • 1988 – ÖDIPUSSI
  • 1987 – GEWITTER IM MAI (tv)
  • 1987 – OTTO – DER NEUE FILM
  • 1987 – FRANZA (tv)
  • 1986 – MOMO
  • 1986 – MITRIDATE, RÈ DI PONTO
  • 1986 – DER FALL FRANZA (tv)
  • 1985 – OTTO – DER FILM
  • 1985 – DAS MAL DES TODES
  • 1985 – DIE NACHT
  • 1984 – WENN ICH MICH FÜRCHTE
  • 1984 – DONAUWALZER (tv)
  • 1983 – LE MARGINAL
  • 1983 – DER STILLE OZEAN (tv)
  • 1982 – L’AS DES AS
  • 1982 – QUERELLE
  • 1982 – KAMIKAZE 1989
  • 1982 – DIE SEHNSUCHT DER VERONIKA VOSS
  • 1981 – LOLA
  • 1981 – LILI MARLEEN
  • 1981 – DER SCHÜLER GERBER (tv)
  • 1980 – BERLIN ALEXANDERPLATZ (serial)
  • 1979 – ESCH ODER DIE ANARCHIE (tv)
  • 1979 – FEUERZEICHEN (tv)
  • 1976 > 1978 ALPENSAGA (serial)
  • 1978 – AUF FREIEM FUSS
  • 1978 – DIE STRASSE (tv)
  • 1978 – DAS MÄNNERQUARTETT (tv)
  • 1978 – WOCHENENDFLUG
  • 1977 – EDWARDS FILM (tv)
  • 1977 – CURD JÜRGENS (doc)
  • 1977 – FEHLSCHUSS (tv)
  • 1977 – DER ZAUBERLEHRLING
  • 1976 – JAKOB DER LETZTE (tv)
  • 1976 – TATORT (serial)
  • 1976 – FREISTADT (tv)
  • 1976 – DER BAUM DES VERGESSENEN HUNDES (tv)
  • 1976 – DIE INSEL DER SELIGEN (tv)
  • 1976 – FREISTADT IM MÜHLVIERTEL (doc)
  • 1975 – TOTSTELLEN (tv)
  • 1975 – KOMTESSE MIZZI (tv)
  • 1975 – LITERATUR (tv)
  • 1973 – TIROLER ADVENT (doc)
  • 1973 – TIROLER OSTERBRÄUCHE (doc)
  • 1973 – ALPBACHER LEBENSUHR (doc)
  • 1973 – DER TRAUM UND DIE WIRKLICHKEIT (doc)
  • 1973 – WENN IHR WOLLT, IST ES KEIN MÄRCHEN (tv)
  • 1972 – EINER GEHT IN DEN WALD UND KOMMT DABEI UNTER DIE LEUTE (tv)
  • 1972 – KENNST DU DAS LAND? (tv)
  • 1971 – DIE ERSTEN TAGE
  • 1971 – IONESCO INSZENIERT IONESCO: DER KÖNIG STIRBT (doc)
  • 1971 – NACHRICHTEN RICHTEN NACH (tv)
Close